Theaterskripte


Kömodie
Liebe, Glück und Ehestreik (2014)
Eine Komödie über drei Paare, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Ein Ehepaar kurz vor der silbernen Hochzeit, dessen Verbundenheit trotz gegenseitiger Zuneigung hauptsächlich aus Streitereien besteht - dem Sohn und dessen Freundin, deren Verlobung vor seinen Eltern geheim gehalten wird, weil der richtige Zeitpunkt noch nicht gekommen ist - und eine fast erwachsene Tochter, die auf der Suche nach der großen Liebe regelmäßig mit ihrem Mal-ja-mal-nein-Freund Schluss macht. 

Erhältlich beim Plausus-Verlag.

Als "Mudder hett een Kurschadden" (2015) ist dieses Stück auch in plattdeutscher Fassung erhältlich.


Scribeo (2012)
Eine spannende Tragikomödie vor historischer Kulisse um Ehre und Moral, zwischen Gut und Böse - und um eine Liebe, die zwischen diesen beiden Welten nicht existieren darf.

Momentan nur über den Autor erhältlich.


Junggesellen küsst man nicht (2010)
Verwechslungskomödie um einen Studenten, der als Sohn eines Unternehmers ein luxuriöses Leben führt, dessen Freundin, die sich als Tochter der Haushaltshilfe ausgeben muss, einer Verlobten, die niemand heiraten möchte, und eine Mutter, die alles besser weiß und doch keine Ahnung hat.

Erhältlich beim Plausus-Verlag.


Opa lässt das Mausen nicht (2008)
Turbulente Verwechslungskomödie um ein junges Paar, einen Vater in der Midlife-Crisis, einer Mutter in den besten Jahren, einer neunmalklugen Nachbarin - und natürlich um Opa Harry, der bei allem mitmischt.

Erhältlich beim Plausus-Verlag.



Tragik

Schattenseiten (2008)
Ein Jugend-Drama um Schuld und Verantwortung.

Momentan nur über den Autor erhältlich.



Historisch

Galileo - The Next Generation (2008)
Adaption von Bertolt Brechts "Leben des Galilei"

Aufgrund des Urheberrechts ist das Stück bis auf weiteres nicht erhältlich.



Information

Gerne sende ich Ihnen unverbindlich vollständige Texte der verfügbaren Stücke zur Ansicht per Post oder Email zu. Bitte beachten Sie, das bei einem Verlag verlegte Stücke nur dort bezogen werden können.
Zusendungen per Email sind grundsätzlich kostenfrei und dienen Ihnen einmalig zum persönlichen Gebrauch. Die Zusendung per Post erfolgt gegen eine Kostenerstattung der Druck- und Versandkosten:

Stücke bis 60 Minuten Spiellänge: € 6,00 pro Text
Stücke ab 60 Minuten Spiellänge: € 9,00 pro Text
Versandkostenpauschale Deutschland: € 2,00 pro Sendung
Versandkostenpauschale außerhalb D: € 6,00 pro Sendung

Ansichtsexemplare müssen Sie nicht zurücksenden. Sollten Sie die Ansichtsexemplare dennoch zurücksenden, so befreit dies nicht von der Zahlung der Kostenerstattung.

Das teilweise oder komplette Kopieren und die Vervielfältigung auf eine andere Weise der Stücke sind - ohne meine Zustimmung - nicht erlaubt.

Wenn Sie sich für ein oder mehrere Skripte interessieren, die komplette AGBs und Aufführungsbestimmungen wünschen, oder Fragen haben, dann schreiben Sie bitte eine Mail mit Informationen zu Ihrer Theaterbühne an marin@c-n-marin.de.

HINWEIS: Zur Zeit ist eine Übermittlung der vorhandenen Texte ausschließlich per Email möglich. Dies gilt nur für solche Texte, die ich direkt anbiete - Texte, die durch einen Verlag angeboten werden, sind hiervon nicht betroffen.